„REHAB“ ist erschienen

Nach Rainer Wekwerths Prequel, Der schwarze Regen, sowie den ersten beiden Episoden V2 von Claudia Pietschmann und Sundown von Heike Wahrheit, ist nun die dritte und -wie alle anderen Teile auch- völlig eigenständige Episode Rehab aus der Feder von Ralf Wolfstädter erhältlich.

Als Daniel Hallenbeck aus der Bewusstlosigkeit erwacht, stürzt sein Leben in einen Abgrund. Seine Hände blutverschmiert, seine Erinnerung ein schwarzes Loch. Neben ihm eine tote Frau, im Hintergrund die bedrohlichen Rufe eines Polizeibeamten. Doch was Daniel erst später klar wird: sein Leben änderte sich nicht in diesem Moment, es hatte sich bereits Wochen zuvor geändert und zwar radikaler, als es dieses Ereignis vermuten ließ. Des Mordes angeklagt, flieht er aus dem Gefängnis und begibt sich auf die Suche nach Antworten, die seine Unschuld beweisen sollen – doch eine Entdeckung, die Daniel auf seiner Suche macht, treibt ihn an den Rand des Wahnsinns, denn sie stellt sein gesamtes Dasein in Frage.

Zu den Folgendetails geht es hier: Hamburg Rain 2084 – Rehab