„RISSE IM FUNDAMENT“ ist erschienen

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist Stella M. Lierans Risse im Fundament erschienen. Wie immer handelt es sich um eine eigenständige Episode, die ohne Kenntnis der anderen Episoden gelesen werden kann – also keine Sorge: Auch hier besteht kein „Serienzwang“, sondern bloßes Lesevergnügen:

Ein Beben erschüttert die Stadt. Wo zuvor Häuser standen, stürzen Menschen in den Abgrund, ragen Straßen plötzlich ins Nichts. Die Ursache liegt tief unter der Stadt vergraben in Ebenen, die seit Jahren kaum jemand betreten hat. Vorbei an Warlords und Verfall beginnt der Soldat Kor dennoch den gefährlichen Abstieg. Hunderte Meter unter der Erdoberfläche untersucht gleichzeitig der Aussiedler Rasmus die tiefen Risse in den Wänden, als die Erde erneut bebt und die Wände um ihn herum zusammenstürzen. Ahnend, dass das Fundament der Stadt komplett zu zerfallen droht, macht er sich auf in die unbekannte, obere Stadt. Als er schließlich auf Kor trifft und ihre Suche zurück in Rasmus Heimat führt, müssen die beiden ungleichen Männer widerwillig zusammenarbeiten… denn die Erde bebt weiter.

Zu den Folgendetails geht es hier: Hamburg Rain 2084 – Risse im Fundament